Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezucht


Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezucht

Beitragvon Rolli » Di 23. Aug 2011, 16:55

Benutzeravatar
Rolli
Wachhund
Wachhund
 
Beiträge: 223
Registriert: 01.2011
Geschlecht:

Re: Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezuc

Beitragvon jokl » Do 25. Aug 2011, 11:27

Hallo Rolli,

das war eine interessante Sendung zu einem "alten" Thema.
Viele dieser Problemzüchtungen sind schon seit Jahren bekannt (siehe Chihuahua) , aber es ändert sich nichts. Letzendlich will jeder nur verdienen, auch der VDH und seine Funktionäre.



Viele Grüße

Jörg (heute sind´s im Büro nur 28°C, richtig kühl im Vergleich zu gestern)
"Ich kenne keine Furcht, es sei denn ich bekäme Angst" (Karl Valentin)
Benutzeravatar
jokl
Wachhund
Wachhund||
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.2010
Wohnort: Mundelsheim
Geschlecht:

Re: Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezuc

Beitragvon blizzard » Do 25. Aug 2011, 19:18

jokl hat geschrieben:Hallo Rolli,

das war eine interessante Sendung zu einem "alten" Thema.
Viele dieser Problemzüchtungen sind schon seit Jahren bekannt (siehe Chihuahua) , aber es ändert sich nichts. Letzendlich will jeder nur verdienen, auch der VDH und seine Funktionäre...


Und genau deswegen wird sich in vielen Bereichen nie etwas ändern.... :vordiewandrenn:

Steffen
"Viele verfolgen hartnäckig den Weg, den sie gewählt haben, aber nur wenige das Ziel ..."
Benutzeravatar
blizzard
Elitemoderator
Elitemoderator
 
Beiträge: 474
Registriert: 10.2010
Wohnort: Bad Urach
Geschlecht:

Re: Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezuc

Beitragvon jokl » Mo 29. Aug 2011, 10:23

Da sind wir ja mal wieder einer Meinung :boys_0222:


Grüssle

Jörg
"Ich kenne keine Furcht, es sei denn ich bekäme Angst" (Karl Valentin)
Benutzeravatar
jokl
Wachhund
Wachhund||
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.2010
Wohnort: Mundelsheim
Geschlecht:

Re: Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezuc

Beitragvon blizzard » Mo 29. Aug 2011, 11:15

Und wer dagegen vorgeht, wird "verhauen" bzw in die Ecke gestellt !!!!!!!!!!!! :sauerlilac:
"Viele verfolgen hartnäckig den Weg, den sie gewählt haben, aber nur wenige das Ziel ..."
Benutzeravatar
blizzard
Elitemoderator
Elitemoderator
 
Beiträge: 474
Registriert: 10.2010
Wohnort: Bad Urach
Geschlecht:

Re: Viel Rasse, wenig Klasse – Das Geschäft mit der Hundezuc

Beitragvon k9rotti » So 30. Okt 2011, 18:44

blizzard hat geschrieben:Und wer dagegen vorgeht, wird "verhauen" bzw in die Ecke gestellt !!!!!!!!!!!!


Ja genau so ist es s.h. CGH.........aber hier hat dann endlich mal ein deutsches Gericht Recht gesprochen!

Ist schon traurig was aus den meisten Gebrauchshunden geworden ist..........Das schlimmste ist das man nicht mal richtig Kritik üben darf, und alte Selektionsmethoden einfach nur verachtet werden!!! Mein Vater hatte z.B. noch einen Rüden der bei der alten SchH III über die 1,80 Steilwand musste!!! Das wissen allerdings die heutigen Hundesportler nicht mehr bzw. viele alte verurteilen es sogar!

Gruß Frank
http://www.cgh-franken.de

Ringsport á la CGH
k9rotti
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 97
Registriert: 10.2011
Wohnort: Giebelstadt
Geschlecht:


Zurück zu "Körper und Psyche"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron